Garmin Virb Ultra 30 Kartenfehler


Wenn ihr euch an die Empfehlung seitens Garmin bei den für die Kamera empfohlenen Karten haltet und euch eine Samsung Pro Plus microSd Karte zulegt, werdet ihr mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf die gleichen Probleme stoßen, wie viele andere auch.

Die Samsung Karten sind gut und funktionieren auch super,....in anderen Geräten.
In der Garmin Virb Ultra 30 allerdings überhitzen die Karten fürchterlich (sie sind nicht mehr anzufassen) und in Folge dessen produzieren sie dann Speicherfehler was letztenendes zum Ausfall des aufgenommenen Videos oder des Fotos führt.
Garmin listet diese Speicherkarten bis heute als "Funktionsfähig" mit der Virb Ultra 30 auf der Webseite.
Im Grunde stimmt das auch, denn die Karte funktioniert mit der Kamera, nur eben nicht über einen längeren Zeitraum im eingeschalteten Zustand der Kamera.

Als Lösung habe ich zu einer SanDisk Karte gegriffen.
Auch diese Karten werden auf der Garmin-Seite gelistet, allerdings scheinen sie mit den Temperaturen innerhalb der Garmin Virb Ultra 30 besser zurecht zu kommen als die Samsung Karten.


Quellen:
https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/522869#specs
https://forums.garmin.com/forum/on-the-trail/action-camera/virb/1245176-sd-card-error-on-startup-with-officially-supported-card-ultra-30



zuletzt geändert: 13.12.2017